Schiebetüren zwischen der Wand

AUFMASSHINWEISE
FÜR IHRE SCHIEBETÜREN


Ermitteln Sie zuerst die lichte Höhe und Breite der gesamten Türfläche bzw. der Wandöffnung an mehreren Punkten, so wie es die Zeichnung verdeutlicht.

Messpunkt1Messpunkt2


Die Differenzen zw. minimalem und maximalem Wert sollen 1,5 cm nicht überschreiten. Vergewissern Sie sich, dass die Flächen, an bzw. auf denen die Führungsschienen angebracht werden, weitgehend waagerecht sind. Bei Option Selbsteinzug beträgt der Wert der Differenz nur 1,0 cm. Hier muss zudem die Oberschiene horizontal korrekt ausgerichtet sein. Bei größeren Abweichungen muss ein entsprechender Ausgleich geschaffen werden (z. B. durch eine abgehängte Oberschiene). Die Anschlagflächen der Türen müssen plan sein und sollten im Lot stehen. Falls nicht, hilft auch hier das Verstell-System der Türen.

AUFMASSHINWEISE
FÜR IHREN SCHIEBETÜRSCHRANK


Es werden grundsätzlich die lichten Maße des Schrankes (H*B*T) eingegeben. Soll Ihr Schrank frei im Raum stehen (z. B. Side- oder Highboard) so geben Sie die äußeren Maße ohne Abzüge in den Konfigurator ein.

Für einem raumhohen Schrank ermitteln Sie zuerst die Maße für die Höhe, Breite und Tiefe an mehreren Punkten, so wie es die Zeichnung verdeutlicht. Ziehen Sie vom Wert der geringsten Zimmerhöhe 2 cm ab und geben diesen Wert in den Konfigurator ein. Wird ein Schrank in eine Zimmernische oder -ecke aufgestellt, empfehlen wir die Breite um 2 cm je angrenzender Wand zu reduzieren.



Messpunkt1Messpunkt2Messpunkt3


Beachten Sie auch den Platz zu Sockelleisten, Heizungsrohren, Lichtschaltern usw.

Höhendifferenzen im Boden können bis ca. 1,0 cm mittels montierter Stellfüsse (Niveau-Versteller in den senkrechten Bauteilen) und verstellbarer Räder der Türen ausgeglichen werden.

AUFMASSHINWEISE
FÜR IHREN EINBAUSCHRANK


Bestimmen Sie die äußeren Maße anhand mehrerer Messpunkte:

Messpunkt1Messpunkt2Messpunkt3


Bei den Werten der Höhe tragen Sie den geringsten, bei der Breite den maximalen Wert ein. Die Differenzen zw. minimalem und maximalem Wert sollen 1,5 cm nicht überschreiten. Bei Option Selbsteinzug beträgt dieser Wert nur 1,0 cm. Hier muss zudem die Oberschiene horizontal korrekt ausgerichtet sein. Die Anschlagflächen der Türen müssen plan sein. Falls diese nicht im Lot stehen, hilft auch hier das Verstell-System der Türen.

Höhe und Breite: Im Konfigurator werden zu Beginn für das Regal jeweils ca. 2 cm Abstand zu den Wänden (links / rechts) und zur Decke berücksichtigt (Anpassungen möglich).

Tiefe: Das Schienen-System benötigt eine Tiefe von 9 cm. Dieser Wert wird im Konfigurator automatisch berücksichtigt (Bsp.: Eingabe Nischentiefe = 63 cm > Anzeige Regaltiefe = 54 cm). Ab einer Nischentiefe von über 84 cm beträgt die Tiefe des Regals immer 75 cm.

Die Ober- und Unterschienen werden maßgenau gemäß der eingegebenen Breite geschnitten. Benötigen Sie abweichende Maße der Schienen (z.B. wg. Sockelleisten), geben Sie diese in die Eingabefelder „Länge der Unterschiene“ und „Länge der Oberschiene“ ein.

PRODUKTBESCHREIBUNG
DER TÜREN


  • Unsere Schiebetüren bestehen aus einem Aluminiumrahmen, welche mit verschiedenen Materialien kombiniert werden.
  • Die Rahmen sind in verschiedenen Farben und Formen erhältlich. Dabei sind die senkrechten Profile des Türrahmens als Griff-Profil konzipiert.
  • Designvielfalt! Kombinieren Sie die Türflächen mit verschiedenen Materialien. Es stehen mehrere Holzdekor- und Uni-Dekorplatten, Spiegel, Verbundsicherheitsglas oder hinterlackierte Gläser in vielen Farben zur Auswahl.
  • Türen werden aufstellfertig geliefert > nach der Montage der Ober- und Unterschienen stellen Sie die Türen auf
  • Lieferung mittels 2-Personen-Service bis in die Wohnung
  • Maße der gesamten Türfläche / Türsystems: Höhe 40 bis 304 cm; Breite bis 800 cm; die Breite einer einzelnen Tür kann 50 bis 120 cm betragen
  • Durchgängige Länge der Ober- und Unterschienen bis 500 cm, darüber hinaus werden die Schienen zweigeteilt geliefert.
  • Die Last der Türen wird von den Unterschienen aufgenommen, die Oberschienen führen die Türen.
  • Alle Räder sind für einen leichten Lauf kugelgelagert und im Rahmen integriert. Ausgleich von Höhendifferenzen im Boden bzw. Decke bis zu 1,0 cm durch Verstellbarkeit der unteren Räder.
  • Es stehen ein- und zweispurige Schienen zur Auswahl.
  • In den Stirnseiten der Türen sind Anschlagbürsten eingeschoben. Staubbürsten werden mitgeliefert.
  • Die Rückseiten der hinterlackierten Gläser und Spiegel sind funktional und mit einer reißfesten, extrem haftenden Sicherheitsfolie versehen. Diese Folie nicht entfernen.
  • Die Gläser und Spiegel sind 4 mm, die VSG 6 und die Dekor-Platten 10 mm stark.

  • Lieferumfang: Ober- und Unterschienen gemäß Ihren Maßen (abweichende Maße werden gern berücksichtigt - nehmen Sie Kontakt mit uns auf), Staub- und Anschlagbürsten, Positionsfedern (in Unterschiene eingeschoben).
  • Befestigungsmaterial zum Fixieren der Schienen ist nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Produkte sind für Wohnräume konzipiert > nicht in Nassräumen und Räumen mit starken Temperatur-Differenzen verwendbar.
Schiebetüren - Detail

MASSE
DER GRIFFPROFILE UND SCHIENEN


sigma omega gamma delta
BREITE DES GRIFFPROFILS 3,4 cm 4,9 cm 2,9 cm 2,9 cm
A = BREITE OBERSCHIENE 7,7 cm 7,7 cm 7,7 cm 7,7 cm
B = HÖHE OBERSCHIENE 4,5 cm 4,5 cm 4,5 cm 4,5 cm
C = BREITE UNTERSCHIENE 5,0 cm 5,0 cm 5,0 cm 5,0 cm
D = HÖHE UNTERSCHIENE 0,7 cm 0,7 cm 0,7 cm 0,7 cm
E = MAX. TÜRHÖHE bis 304 cm bis 273 cm bis 273 cm bis 273 cm
Schiebetüren - Detail

PRODUKTBESCHREIBUNG
DES KORPUS


  • Der Korpus vom Schiebetürschrank bzw. das Regal vom Einbauschrank besteht aus passgenauen Bauteilen (Spanplatten) und wird in Einzelteilen geliefert. Die Türen sind aufstellfertig montiert.
  • Lieferung mittels 2-Personen-Service bis in die Wohnung.
  • Einfacher und praxisorientierter Aufbau
  • Der Schrank ist so konzipiert, dass er direkt an dem Platz montiert wird, wo er auch stehen soll. Keine Montage im Raum (keine Montage im Liegen), um danach den Schrank zu verschieben.
  • min./max. Maße der Schränke: Höhe 60 bis 275 cm; Breite 120 bis 600 cm; Tiefe 45 bis 75 cm 1
  • ein Schrank besteht mindestens aus 2 Segmenten / je Segment eine Tür
  • verwendet werden Möbelspanplatten in verschiedenen Dekoren der Firma Pfleiderer (alle Bauteile, auch der optionalen Rückwand, sind 18 mm stark), alle Teile erhalten das von Ihnen ausgewählte Dekor 3
  • Verbindung der Bauteile untereinander mittels hochwertiger Excenter / Verbindungsbeschläge aus Metall (Würth); jederzeit demontierbar
  • Oberschiene im Korpus integriert, Unterschiene wird auf dem Boden platziert
  • Jedes senkrechte Bauteil ist für einen perfekten Bodenausgleich mit Stellfüßen versehen. 8 Auch die Türen sind einstellbar und lassen Differenzen des Bodens bis 10 mm zu.
  • Die senkrechten Bauteile sind mit Lochreihen (Bohrabstand 32 mm) zur individuellen Platzierung der Einrichtungen (Einlegeböden, Kleiderstangen, Schubkasten-Boxen) versehen. 4
  • Die Schubkästen werden in hochwertigen Teleskop-Auszügen inkl. Selbsteinzug geführt. 7
  • Nicht zum Lieferumfang gehört Befestigungsmaterial zum Fixieren der Unterschiene auf dem Boden und des Sicherungswinkels in der Wand.
Schiebetüren - Detail