Montageanleitungen für Schränke und Türen

Schiebetüren

Aufbauanleitung-Schiebetüren

Schiebetür-Schränke

Montageanleitung Schiebetürschrank

Einbauschrank

Montageanleitung Einbauschrank

Montageanleitung Schiebetürschrank

Einzelschritte

01 Einführung
02 Konstruktionsleiste
03 Rückwand
04 Oberboden
05 Korpus ausrichten
06 Kippschutz
07 Konstruktions- / Unterboden
08 Schubkastenbox
09 Schubkastenmodul
10 Schubkasten
11 Kleiderstange
12 Kleiderlift
13 Einlegeboden
14 Oberschiene
15 Unterschiene
16 Tür aufstellen
17 Tür ausrichten
18 Selbsteinzug
Montageanleitung Schiebetürschrank ohne Schubkastenbox

Videokurzanleitung

Aufmaß-Anleitung für Schiebetüren

 

Ermitteln Sie zuerst die Höhe und Breite der Türflächen bzw. der Wandöffnung an mehreren Punkten, so wie es die Zeichnung verdeutlicht. Höhendifferenzen bis ca. 1,0 cm können vom Verstellsystem der Türen ausgeglichen werden. Bei größeren Abweichungen muss ein entsprechender Ausgleich geschaffen werden. Die Anschlagflächen der Türen müssen plan sein und sollten im Lot stehen.  

 

 

Schiebetüren und Schiebetürenschränke, Schiebetürenschrank, Sideboard, Highboard - große Auswahl, hohe Qualität,  kurze Lieferzeiten, beste Bewertungen, alles nach Maß, alles individuell, individuell Kleiderschrank selbst zusammenstellen

 

Bei Türen zw. den Wänden tragen Sie in die Eingabemaske des Konfigurators ein:

> für die Höhe den dabei ermittelten geringsten Wert (ohne Abzug)

> für die Breite den maximalen Wert

 

Bei Türen vor einer Wand tragen Sie die äußeren Maße der Türfläche und die Länge der Schienen ein. Beachten Sie bei der Ermittlung der Türbreite die nötigen Überdeckungen der Türen gegenüber der Wandöffnung. Wählen Sie auch, ob ein- oder zweispurige Schienen benötigt werden. Sollen die Türen raumhoch werden, messen Sie die Höhe an mehreren Punkten und tragen den geringsten Wert (ohne Abzug) in den Konfigurator ein.

Aufmaß-Anleitung für Schränke

 

Entwerfen Sie einen Schrank, welcher frei im Raum steht (z. B. Side- oder Highboard) und geben Sie die äußeren Maße ohne Abzüge in den Konfigurator ein.

Für einem raumhohen Schrank ermitteln Sie zuerst die Maße für die Höhe, Breite und Tiefe an mehreren Punkten, so wie es die Zeichnung verdeutlicht. Ziehen Sie vom Wert der geringsten Zimmerhöhe 2 cm ab und geben diesen Wert in den Konfigurator ein. Wird ein Schrank in einer Zimmernische oder -ecke aufgestellt, empfehlen wir die Breite um 2 cm je angrenzender Wand zu reduzieren.

 

 

Aufmaßhinweis

 

Beachten Sie auch den Platz zu Sockelleisten, Heizungsrohren, Lichtschaltern usw.

Höhendifferenzen im Boden können bis ca. 1,0 cm mittels montierter Stellfüsse (Niveau-Versteller in den senkrechten Bauteilen) und verstellbarer Räder der Türen ausgeglichen werden.

Kundenfotos